Dienstag, 13. Juni 2017

Zustände in Aspik



Vernissage im Wagner - "Zustände in Aspik" ist die erste Ausstellung von Hanna Werner. Die vergangenen zwei Jahre lang wurde die junge Nachwuchskünstlerin durch Martin Lissner und dem Polaris Jena gefördert, welche auch diese Veranstaltung organisierten. Die Illustrationen und Gemälde sind Selbstportraits in entfremdeter Form, Organisches und Abstrahiertes. "Die Bilder sind der Spiegel meises Lebens" sagt die Künstlerin selbst. Natürlich gab es auch was für die Ohren diesen Abend. Zunächst die Sängerin "Peachez", ein weiteres Nachwuchstalent. Und schließlich die Improvisationsformation "Seelenküche". Eine richtig runde Sache, alles zusammen.