Dienstag, 22. August 2017

KTS - Die Puppenthematik



Was ist wenn eine Puppe ihren Puppenspieler die Fäden aus der Hand nimmt? Was ist, wenn die Puppe von ihren eigenen Fäden verschluckt wird? Unter der Leitung von Charlott Zerna entstand dieses Stück, eine Mixtur aus Schauspiel, Tanz und Filmaufnahmen. Eine beachtliche Leistung, denn das Stück wurde in nur zwei Wochen eingeprobt. Es erlebte somit die Premiere auf dem Kurztheaterspektakel 2017. Ich kann mir auch gut vorstellen das es sich noch weiterentwickeln wird. Die Fäden sind da, man muss nur mal daran ziehen...

Weitere Bilder von dem Stück und vom Kurztheaterspektakel findet man hier:
https://andrehelbig.fotograf.de/album/kurztheaterspektakel-2017

Montag, 21. August 2017

KTS - Anita Bertolami



Anita Bertolami war die erste Künstlerin welche beim Kurztheaterspektakel die Idyllische Waldbühne bespielen konnte. Anita war auch eine der aktivsten Künstler des Festivals - sie spielte zwei Stücke, und gab auch einen Workshop. Heute hier ein paar Fotos von dem wunderschönen Fingerspielstück. Als Fotograf saß ich in der ersten Reihe - und spürte doch das Publikum hinter mir, wie bewegt es von dieser Fingerfertigkeit war.

Wen diese kleine Auswahl an Bildern nicht reicht, hier sind alle Bilder des Stückes hochgeladen:
https://andrehelbig.fotograf.de/album/kurztheaterspektakel-2017

Sonntag, 20. August 2017

KTS - Knalltheater



Hans im Glück, Dornröschen, Rumpelstietzchen, ihr kennt die ganzen Märchen? Aber sicher nicht so wie sie Larsen Sechert mit seinem Knalltheater erzählt. Der Name der Ein-Mann-Formation ist Programm - ein völlig durchgeknalltes Miemenspiel führt durch das Stück "Hans im Glück". Der Held macht eine rasante Reise durch, streift viele verschiedene Märchen, um am Ende sein Glück zu erlangen. Mit so viel Comic wurde das Festival noch nie eröffnet.



Weitere Fotos vom Knalltheater und vom Kurztheaterspektakel unter:
https://andrehelbig.fotograf.de/album/kurztheaterspektakel-2017

KTS - Die Aliens



Kaum startete das Kurztheaterspektakel und der Platz füllte sich mit Menschen, geschah etwas sonderbares. Ein seltsames Gefährt stürtzte vom Himmel, und brachte fünf sonderliche Reisende mit sich. Da standen sie nun vor den Trümmern ihres Schiffes.



Das Ortungsgerät schien völlig versagt zu haben.



Drum erkundeten die Wesen erst mal das Gelände und die Menschen darauf...



... und sie fanden einige Dinge welche ihnen vollkommen fremd waren.



Das machte ihnen schon etwas Angst, daher versuchten sie ihr Schiff wieder auf Vordermann zu bringen.



Leider Erfolglos, daher riefen sie alle Anwesenden ins Zelt, denn nun wollten sie herausfinden, wo sie denn eigentlich gelandet sind...



Weitere Fotos von den Aliens und vom Kurztheaterspektakel unter:
https://andrehelbig.fotograf.de/album/kurztheaterspektakel-2017