Dienstag, 9. Juni 2015

Novalis I Astarte



Eine wirklich großartige Sache war das. Die Sache Novalisfest im Jenaer Paradies. Am Samstag Abend um 19 Uhr bis in die frühen Stunden konnte man eine einzigartige Reise durch das Festival erleben. Einen großen Teil davon ist der Freien Bühne Jena zuzuschreiben. Die Inseln der Romantik, welche in den ersten zwei Stunden die Attraktionen überhaupt waren, führten zu historischen Orten, zu kleinen Geschichten und zu spannenden oder auch amüsanten Begegnungen. Leider konnte ich als Fotograf nicht alles festhalten - man kann halt nur an einem Ort gleichzeitig sein - doch das was ich sah, möchte ich mit euch teilen...

Den Anfang macht die Marionette, welche man gleich zu Beginn der Tour begegnen konnte. Minutenlang regungslos begann sie sich dann doch zu bewegen, wie durch einen imaginären Fadenzieher bewegt. Immer mehr Zuschauer blieben stehen und schauten fasziniert der menschlichen Puppe zu. Die abstrakte Musik half sicher auch so manchen in eine Art Trance zu versetzen.

Hinter der Puppe steckt niemand anders als die Künstlerin Astarte La Vierte.









-------

André Helbig

www.arth-design.de
andrehelbig.fotograf.de

Mail: info(at)arth-design.de

Fotostudio im Kunsthof Jena
Ballhausgasse 3
07743 Jena

-------







Keine Kommentare:

Kommentar posten