Donnerstag, 25. März 2010

Der Winter verfolgt uns ...



Ja, so ist es. Im gestrigen Beitrag wollte ich das Thema Winter abschließen. Und was passiert heute? Mir fallen Bilder in die Hand, bei denen noch eine Nachbearbeitung nötig ist, und diese stammen eben aus dem Winter. Fotografiert an einem schön verschneiten Tag. Das es so idyllisch wirkt, liegt daran das es an einem der idyllischsten Orte von Jena aufgenommen wurde - dem Johannisfriedhof.

Man soll sich aber nicht von der leichten Bekleidung der Dame täuschen lassen, es war kein warmer Wintertag. Wo man sich die Frage stellen könnte: gibt es warme Wintertage mit Schnee? Vielleicht sollte man sagen, es gibt schöne kalte, und es gibt furchtbar kalte Tage. Wie auch immer, alle Achtung an Dafarya, welche über zwei Stunden durch Schnee und Schneefall tanzte.

So, nun ist das das Thema Winter abgeschlossen, zumindest für die nächsten Monate ... wobei mir einfällt, das ich im Sommer gerne mal Winterbilder bearbeite. Ist dann irgendwie ... erfrischend ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten