Montag, 31. Januar 2011

Kindersch ist das Reiten schön



Ja, ja, die Kleinen mögen das eben, mal auf ein Pferdchen gesetzt, über die Wiese getrabt, sich vorstellen man sei Winnetou oder so. Immerhin bleibt man in dieser Jahreszeit gut warm, weil man sich ja hinreichend bewegt. Nur bei den Vierbeinern frage ich mich immer: warum frieren die nicht? Vor allem Nachts! Man muss die Pferdchen mal beobachten, wie die schlafend auf der Wiese stehen. Wie Statuen. Bei Wind und Wetter. Und das als Warmblüter! So was ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten